Mit einem Weihnachtspäckli aus Kerzers Hoffnung schenken

Freitag, 1. Oktober 2021

Trotz Corona-Pandemie und Lockdown wurden im vergangenen Winter 116‘000 bedürftige Kinder und Erwachsene mit einem Weihnachtspäckli aus der Schweiz überrascht – so viele wie noch nie. 1‘005 davon waren aus Kerzers und Umgebung. Auch dieses Jahr zählt die Aktion Weihnachtspäckli auf die Hilfsbereitschaft aus dem Seeland. Die Sammlung dieses Jahr vom 17. bis 20. November wird wiederum vom Evangelischen Gemeinschaftswerk EGW und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde organisiert. Verantwortet werden die schweizweite Sammlung und Verteilung der Geschenke von vier christlichen Hilfswerken.

In Kerzers werden beim Coop, Spar oder Migros einzelne Artikel für die Päckli oder gleich ganze Päckli zu folgenden Zeiten entgegengenommen: Freitag, 19. November von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 20. November von 8 bis 12 Uhr. Am Mittwoch, 17. November ist von 16:30 bis 19 Uhr die Materialabgabe auch im Kafi 8 (Kreuzgasse 8 beim Entenweiher) möglich – gegen einen Gratis-Kaffee. Alles Material wird dort zu Weihnachtspäckli verarbeitet. Auch in Ried, Müntschemier, Ins, Murten, Aarberg usw. sind in diesen Wochen viele Freiwillige am Päckli machen.


Gemeinsamer Einsatz für Menschen in Not


An der Aktion Weihnachtspäckli beteiligen sich in der Schweiz jedes Jahr Hunderte Kirchen, Schulen, Vereine und Firmen sowie mehrere Tausend Einzelpersonen und Familien. Vier christliche Hilfswerke organisieren gemeinsam die Sammlung, den Transport und die Verteilung. Die meisten Päckli werden in Moldawien und in der Ukraine verteilt, zudem in Rumänien, Belarus (Weissrussland), Albanien, Bulgarien und im Kosovo. Langjährige lokale Partnerinnen und Partner sorgen dafür, dass diejenigen ein Päckli erhalten, die es am nötigsten haben: bedürftige Kinder in Schulen und Heimen, verarmte Familien, Alleinerziehende, Rentnerinnen und Rentner, Menschen mit einer Beeinträchtigung oder Krankheit.


Päckli für Erwachsene und Kinder


Voraussetzung für einen reibungslosen Transport und eine gerechte Verteilung sind Standardpäckli: In die Päckli für Erwachsene gehören vorwiegend Lebensmittel und Hygieneartikel, in diejenigen für Kinder Schulmaterial, Spielzeug, Hygieneartikel und Süssigkeiten. Die Liste mit dem vollständigen Inhalt findet man auf www.weihnachtspäckli.ch und auf den Flyern zur Aktion. Die Päcklimacher sollten sich genau an die Liste halten, damit die Päckli problemlos durch den Zoll gelangen und echte Bedürfnisse der Empfänger abdecken.


Ein Päckli schenkt Hoffnung und Weihnachtsfreude


Päcklimacher schenken mit ihrem Päckli einem bedürftigen Mitmenschen Hoffnung und Weihnachtsfreude! Rund 500 Sammelstellen in der ganzen Schweiz nehmen bis zum 27. November 2021 Päckli entgegen. Weitere Informationen gibt’s unter www.weihnachtspäckli.ch.


Wir laden alle ein, beim Sammeln und Verpacken mitzuhelfen. Melde dich bitte bei Mirjam Lehmann (Tel. 031 755 40 93, mirjam-lehmann [at] bluewin.ch (subject: Aktion%20Weihnachtsp%C3%A4ckli) ).